Was wäre Mössingen ohne Äpfel?

Diese Frage stellten wir nicht, als wir im Juni 2012 die Mössingerinnen und Mössinger dazu aufriefen, an der ersten Mössinger Apfelwoche teilzunehmen. Aber wir dachten sie. Und Mössingen antwortete. Unternehmen und Einrichtungen, Schulen und Kindergärten, Vereine und Institutionen, Bürgerinnen und Bürger und nicht zuletzt die Stadtverwaltung Mössingen – sie alle stellten im Herbst 2012 die Mössinger Apfelwoche auf die Beine.

Ein Jahr später legte Mössingen noch einmal zu: Das Programmheft (PDF, 3.284 KB) musste um acht Seiten erweitert werden, und auch die Auflage wurde verdoppelt. Schließlich schaut das ganze Streuobstparadies auf Mössingen, sein künftiges Hauptinformationszentrum wird in Mössingen installiert werden.

Bei der dritten und vierten Mössinger Apfelwoche wuchs das Programmheft erneut um vier Seiten. Und Tausende besuchten den krönenden Abschluss, das Mössinger Apfelfest. Wer nicht dabeisein konnte, kann alles online nachlesen.

Die fünfte Mössinger Apfelwoche fand vom 25. September bis 2. Oktober 2016 statt. Das Programmheft wurde um nochmal 8 Seiten dicker. Das Mössinger Apfelfest ging am 2.10.2016 mit Rekordbeteiligung in die zehnte Runde. Die sechste Apfelwoche 2017 hingegen musste leider abgesagt werden.

Die siebte Apfelwoche wird wieder wie gewohnt stattfinden. Vom 30.9. bis 7.10.2018 dreht sich wieder alles um den Apfel in Mössingen. Und das Programmheft ist unverändert 52 Seiten dick und beinhaltet viele neue Ideen und Veranstaltungen.

Ihr Netzwerk Streuobst Mössingen