Apfelwochenspaziergang

Schon ein kleiner Spaziergang reicht, um in der Apfelwoche viele Apfelbilder mit nach Hause zu bringen. In der Oberen Falltorstraße zum Beispiel lockt das Mütterzentrum mit Apfelangeboten ins Café:

aw16_mw_mueze

Weiter unten wird’s modischer, aber nicht weniger apfeliger. Bei Speidel Dessous Socks Nails etwa:

aw16_mw_speidel1

aw16_mw_speidel2

Und ein paar Meter weiter bei „Müller die Mode“:

aw16_mw_mueller2

aw16_mw_mueller1

Kulinarische Genüsse gibt es zum Beispiel im Grießhaberschen Wirtschäftle in Öschingen zu erleben. Hier können sie leider nur optisch wiedergegeben werden:

aw16_mw_griesshaber1

aw16_mw_griesshaber2

Apfelgenuss ganztägig

Am heutigen Apfelwochen-Dienstag machen wir eine kleine apfelkulinarische Rundtour durch Mössingen.

9:32 Bei der Küferei und Mosterei Streib probieren wir Apfelsaft und beobachten dabei die Obstannahme draußen vor der Tür. Es riecht wunderbar nach Äpfeln.
10:05 Die „Mössinger Apfeltrüffel“ lachen uns schon beim Eintritt in die Spezialitäten-Compagnie an. Passend dazu gibt es einen leckeren Espresso. Wir nutzen die Gelegenheit und nehmen gleich einen „Roten Mössinger“ mit.
10:31 Die Buchhandlung Schramm offeriert Kostproben aus Koch- und Backbüchern. Wir probieren gerne und kaufen gleich das passende Backbuch.
11:11 Der kleine Hunger zwischendurch meldet sich. Zum Glück liegt die Bäckerei Wiech auf dem Weg. Ein süßes Apfelstückle rettet uns.
12:00 Die Glocken von Peter und Paul sagen den Mittag an. Wir machen einen ausgedehnten Spaziergang über den Panoramaweg Streuobst und schauen ins Land. Hier wachsen Äpfel in allen Farben und Formen.
aepfel_am_baum_schmal
14:02 Schnell in die Tagespflege Mössingen. Denn hier gibt es heute neben Apfel-Leckereien auch schwäbische Gedichte und Geschichten zu hören.
15:27 Frisch gebackene Waffeln mit Apfelmus locken uns ins MüZe. Weil’s auch draußen ein bisschen frisch war, nehmen wir einen heißen Apfelpunsch dazu. Natürlich akoholfrei und natürlich natürlich.
16:54 Ein Gläschen Mössinger Apfelsaft bei „Kühbauch’s Quelle“ löscht den plötzlich aufkommenden Durst
19:10 Jetzt haben wir aber wirklich Hunger. Schnell in den Gasthof zum Ochsen und das Apfelmenu bestellt. Apfelspalten, Mostsößle und Ofenschlupfer: So muss ein kulinarischer Apfeltag in Mössingen zu Ende gehen.

Nachtrag 2: Verfilzt und zugenäht

Apfelwochenmittwochnachmittags war Filzzeit im Mütter- und Familienzentrum. Zungen in den Mundwinkeln signalisierten höchste Konzentration bei den vielen Kindern, die zum Apfelbastelangebot des „MüZe“ gekommen waren.

Apfelfilzen

Apfelfilzen im MüZe

Was dabei herauskam, würde sich auf jedem Kunsthandwerkermarkt prächtig verkaufen: wunderbare Apfelminiaturen aus Filz.

Filzäpfel

Filzäpfel im MüZe