One apple a day keeps the doctor away

oneappleDen Spruch kennt man auch in Öschingen. Und darum gibt es dort eine Woche lang eine „kulinarische schwäbische Rundreise mit und um den Apfel“. Wo? Im Grießhaberschen Wirtschäftle darf von 12 bis 15 Uhr kräftig zugelangt werden – vom apfeligen Mittagessen bis zu Kaffee und Apfelkuchen – alles natürlich Bio. Wer teilnehmen möchte, sollte sich vorher anmelden.

Griffel spitzen, Kamera nützen!

Was haben die Bioland-Metzgerei Grießhaber aus Öschingen, die Fotofreunde Ofterdingen und der NABU Mössingen miteinander zu tun? Nicht viel? Doch!

Schafe unterwegs im Streuobst

„Unterwegs in den Streuobstwiesen“ ist der Titel des Mal- und Fotowettbewerbs, den die drei Partner gemeinsam ausschreiben. Dabei können gemalte Bilder und Fotos in einer Größe von DIN A4 und 20 x 30 cm abgegeben werden. Abgabeschluss ist der 24. September 2012. Auf der Rückseite des Bildes bitte die vollständige Adresse und das Alter des Teilnehmers vermerken.

Am Samstag, 28. September 2012, 18 Uhr werden die besten Bilder prämiert. Gleichzeitig wird die Ausstellung in der Pausa-Tonnenhalle eröffnet, die bis Apfelfest am 7. Oktober noch zu sehen sein wird.

Die Bilder können bei folgenden Adressen abgegeben werden:

  • Geschäftsstelle NABU Mössingen, Hallstattstraße 19, Mössingen (Do, 18-20 Uhr)
  • Fotoclub Ofterdingen e.V. – Marion Müller, Fliederstraße 26, Bodelshausen
  • Metzgerei Grießhaber, Öschingen (zu den Geschäftszeiten)