Apfelbilderschwemme

Plakat zum Malwettbewerb 2014

Plakat zum Malwettbewerb

„Kinder können wirklich malen, dass man kaputtgeht“, erkennt schon Edgar Wibeau, die Hauptfigur in Ulrich Plenzdorfs Roman „Die neuen Leiden des jungen W.“. Da wir derselben Meinung sind, haben wir uns für die dritte Mössinger Apfelwoche etwas ausgedacht, das uns viele tolle Kinderbilder zum Thema Apfel beschert: einen Apfelmalwettbewerb.

Vorgestern war nun Einsendeschluss und wir schwimmen in Bildern von Äpfeln und Apfelbäumen, Menschen auf Leitern und bei der Ernte, Vogelnester, Apfelkörbe, Apfel-Stillleben und Kindern, die in Äpfel beißen. Großartig.

Jetzt begutachtet eine fachkundige Jury die Bilder und hat die schwere Aufgabe, zwischen vielen tollen Bildern die schönsten herauszusuchen. Es winken Preise vom Mössinger Handels- und Gewerbeverein. Und einige Bilder werden in Mössinger Läden ausgestellt. Zusätzlich werden viele Bilder und Bilddetails zum Abdruck im Programmheft zur Apfelwoche 2014 ausgewählt. Hier etwa ein fliegender Apfel samt fast getroffenem Korb von Leni (8 Jahre).

Kinderbild: fliegender Apfel und Apfelkorb

Vielen Dank an alle Kinder und Jugendlichen, die sich am Malwettbewerb beteiligt haben. Ihr seid toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.